R(h)eine-Agility-Friends e.V
R(h)eine-Agility-Friends e.V




Text                                                                                                                                                        
                                                                                                                                                          

Herzlich Willkommen auf unsere Seite für

Agility & Obedience Friends auf

dem neuen Trainingsgelände in Rheine/Rodde

Auf der Gründungsversammlung am 17.04.2014 wurde der Grundstein gelegt der die  IG. in einen eingetragenen Verein wandelt. Dieses wurde am 22.08.2014 durch Eintrag ins Vereinsregister und am 01.11.2014 mit der Aufnahme in den DSV vollzogen.

Im Oktober 2015 dann der Umzug auf das neue Trainingsgeländer am

Alter Schulweg 154 in Rodde.

Unser Verein hat sich den Hundesportarten Agility, Flyball und Obedience verschrieben. Unabhängig der Hunderasse oder Herkunft.

Um dieses zu erreichen und das Leben mit Hund für alle Beteiligten harmonisch, stressfrei und möglichst problemlos verläuft, ist eine gute Ausbildung von Hund und auch Halter nötig. Beide müssen lernen, die gegenseitigen Bedürfnisse zu akzeptieren und respektieren und es sollte eine möglichst enge Bindung zwischen Mensch und Hund entstehen. Die Grundlage dafür lernen die Zwei- und Vierbeiner in der Basisausbildung, in der wir natürlich völlig gewaltfrei, allein durch positive Bestärkung, trainieren. Auch haben wir durch Trainer (in) unseren Reihen mit lang jähriger Erfahrung. Die, die Hunde und Halter nicht nur an den Sport heranführen. Wir bieten allen Interessierten die Möglichkeit durch Schnupperstunden oder an Tage der Offenen Tür sich zu erkundigen oder es einfach mal mit dem Hund aus zu probieren.
Sehe auch: Trainingszeiten.

.

Was ist Agility?

Agility (engl. Wendigkeit, Flinkheit) ist eine Hundesportart, die ursprünglich aus England stammt. Kernstück ist die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke (Parcours) in einer vorgegeben Zeit. In den '80er Jahren kam diese Sportart auch nach Deutschland. Agility gehört zu den weltweit etablierten modernen Hundesportarten und wird von sehr vielen Hundesportvereinen angeboten. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Agility                  Abfragedatum:05.Mai 2014



Was ist Obedience?

Obedience (engl. "Gehorsam") ist eine Hundesportart, bei der es besonders auf harmonische, schnelle und exakte Ausführung der Übungen ankommt. Obedience wird auch als "Hohe Schule" der Unterordnung bezeichnet. [1][2] Ein eingespieltes, gutes Mensch-Hund-Team ist eine Grundvoraussetzung. Bei Obedience-Prüfungen geht es nicht allein um den Gehorsam des Hundes. Es spielt auch eine Sozialverträglichkeit mit anderen Menschen und Hunden eine große Rolle. Wie auch Agility hat diese Hundesportart ihren Ursprung in England. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Obedience      Abfragedatum:05.Mai 2014


 

Was ist Flyball?

Flyball ist eine Hundesportart, welche ca. 1990 von Amerika nach England und dann weiter nach Mitteleuropa gekommen ist.

Beim Flyball werden vier Hürden, die in einer Reihe aufgestellt sind, und eine Flyballmaschine genutzt. Der Hund versucht möglichst schnell über die Hürden zur Flyballmaschine zu gelangen, deren Auslösetaster zu betätigen, den Ball zu fangen und mit dem Ball über die Hürden zurück ins Ziel zu kommen.

Jeweils vier Teams aus Hund und Hundeführer sind eine Mannschaft, zwei Mannschaften spielen gegeneinander. Auf Grund der Schnelligkeit dieses Wettbewerbs ist diese Sportart ideal für Zuschauer. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Flyball Abfragedatum:10 September 2017